Wie sagt man noch? Synonyme W�rter-Datenbank businessandmore.de

Anzeigen



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Türkische Küche - Meze

Tipp von Redaktion
Wie andere europäische Küchen auch bieten sich auch in der Türkischen Küche einem nicht nur bestimmte Gerichte als Vorspeise, Hauptspeise oder Dessert an, sondern natürlich haben sich auch hier inzwischen zahlreiche kleinere Gerichte entwickelt die getrost unter dem Ausdruck Appetithäppchen zusammengefasst werden können und dürfen. Überaus interessant ist hierbei nun, dass die Türkische Küche hierbei mit dem Begriff „Meze“ einen eigenen Ausdruck hierfür kreiert hat, denn wer einmal auf der Speisekarte dies liest, kann im Grunde genommen das zugleich einmal mit den spanischen Tapas vergleichen, also eben kleinen Gerichten die den eigentlichen Appetit zunächst einmal etwas sättigen sollen jedoch eben Vorfreude auf den richtigen Hauptgang entstehen lässt. Interessant ist nun, dass diese kleinen türkischen Appetithäppchen hierbei sowohl in kalter als auch in warmer Form zu finden sind, denn je nachdem lässt sich schon einmal etwas über die Machart und Zutaten sagen.

Fast schon typisch ist hierbei im Bereich der kalten Meze, dass eben ein großer Teil davon zusammen mit Joghurt hergestellt wird, was eben dann auch der Grund dafür ist, dass es kalt serviert wird. Hierbei kann es sich nun wie beim Cacik um einen veredelten und angereicherten Joghurt handeln oder aber auch um eine kleine Salsa aus frischem Gemüse mit etwas Fladenbrot wie es das Gericht Antep Ersmesi beweist. Doch auch die warme Meze sollte auf jeden Fall einmal probiert und gekostet werden.

Dabei handelt es sich zumeist um Gerichte die mit Gemüse oder Käse überbacken werden. Doch auch der Mücver, eine Art Gemüsepuffer ist absolut zu empfehlen und schmeckt unvergleichlich gut.
Hier direkt den Beitrag kommentieren
Kommentar von jordan
Das erste "auch" im ersten Satz ist ueberfluessig. Hinsichtlich Orthographie bin ich geneigt, die Kommas weiterhin zu verwenden [wie vor der letzten Rechtschreibreform].

Zum Inhalt: Meze ist ein Wort, das dieselbe Bedeutung wie in der Tuerkei auch in den anderen ehemals zum Osmanenreich gehoerenden Balkangegenden verwendet wird [Heute sind es die Staaten Bulgarien, Serbien, BosnienHerzegowina, Monte Negro, Mazedonien, Albanien.] Es bleibt zu klaeren, ob und in wiefern dies fuer die anderen Territorien wie Kaukasus, Zentralasien, Nahost gilt
Ähnliche Beiträge zum Thema:
Schwäbische Küche
Tranchieren
Kochutensilien
Die Berliner Küche
[ Kochen ] Reduzieren
Anzeigen


Suche in 361091 Wörtern und 109475 Wortgruppen - Impressum