Wie sagt man noch? Synonyme W�rter-Datenbank businessandmore.de

Anzeigen



A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Aufpassen im Urlaub - Costa Brava

Tipp von Redaktion
Urlaub an der spanischen Costa Brava hat sich längst nicht nur bei den älteren Semestern zu einem sehr bestimmenden Thema und Urlaubstrend entwickelt, sondern eben auch sehr bei der jüngeren Generation. Dies kommt vor allen Dingen auch daher, dass man beispielsweise von dort aus einen tollen Zugang zum Meer besitzt, jedoch auch Barcelona als Hauptstadt dieser Region eben wahrlich nur eine kurze Fahrzeit mit dem Auto oder Bus entfernt wohnt.

Während nun in der Vergangenheit zahlreiche andere spanische Gebiete hierbei vor allen Dingen von Jugendlichen Reisenden aufgesucht wurden hat sich die Costa Brava in den zurückliegenden 5 bis 10 Jahren auch zu einem sehr begehrten Reiseziele dieser Altersgruppe gemausert. Doch obwohl dieser neue Ansturm der Urlauber dieser Region deutlich verstärkte Einnahmen in Sachen Urlaub und Tourismus gebracht hat hatten einige Gemeinden doch immer wieder damit zu kämpfen, dass eben die Jugendlichen zumeist im betrunkenen Zustand einigen Unfug anstellten bzw. die Anwohner so gestört haben das viele dies nicht mehr wollten.

Genau deshalb entschied man sich nun entlang der Küste der Costa Brava einige sehr straffe und streng überprüfte Regeln einzuführen, um einfach das normale Leben durch den Tourismus nicht mehr beeinflussen zu lassen. Was hierbei gesagt werden muss ist noch, dass hierbei den Urlaubern extrem hohe Strafen von bis zu 600 Euro pro Vergehen drohen können. Verboten sind nun hierbei jegliche sexuellen Handlungen am Strand, jedoch ist es beispielsweise auch so, dass Junggesellenabschiede ebenfalls nicht am Strand gefeiert werden dürfen. Beachtet dies auf jeden Fall, denn bei mehreren Vergehen kann die Höchststrafe hierbei auch auf 1800 Euro angehoben werden.
Hier direkt den Beitrag kommentieren
Ähnliche Beiträge zum Thema:
Rom
Städtereisen
Barcelona
Finnland Geographie
Mailand
Anzeigen


Suche in 361091 Wörtern und 109475 Wortgruppen - Impressum