Wie sagt man noch? Synonyme Wörter-Datenbank businessandmore.de

Anzeigen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Ida von Düringsfeld

Gedicht - Ida von Düringsfeld


Nebelnacht

Die Nacht ist trüb`, die Nacht ist still,
Kein Wind hat einen Hauch;
Mein Herz ist wohl so trüb` wie sie,
Wär`s nur so stille auch!

Doch mit dem Stillesein ist`s aus,
Ich weiß es allzuwohl,
Das Glück der Welt von Außen gleißt,
Und innen ist es hohl.

Und süße scheint es uns zuerst,
Und bitter schmeckt`s hernach -
So sprech` ich traurig nach, was einst
Der weise König sprach.


Anzeigen


Suche in 361091 Wörtern und 109475 Wortgruppen - Impressum