Wie sagt man noch? Synonyme Wörter-Datenbank businessandmore.de

Anzeigen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Ida

Gedicht - Ida


Rätsel

Der Himmel ist dunkel, der Windhauch schweigt,
Mein Erstes auf Flur und Feldern sich zeigt,
Es ballt sich zu Formen von mächt’ger Gestalt,
In Schleier hüllt es den zitternden Wald.
Trübrötlich glänzt nur der Sonne Schein,
Die wärmenden Strahlen saugt es ein,
Es irret den Wandrer auf einsamem Moor,
Deckt Nähe und Ferne mit wallendem Flor.

Die Zeichen versetzt, so zeigt es sich,
Als ein Ding so seltsam und wunderlich,
Wir haben es Alle, so schnell es verrann,
Wir geben es wieder, und wissen nicht, wann.
Im heiligen Buche könnt ihr es lesen,
Dass es köstlich mit Mühe und Arbeit gewesen.
                  (Nebel, Leben)


Anzeigen


Suche in 361091 Wörtern und 109475 Wortgruppen - Impressum