Wie sagt man noch? Synonyme Wörter-Datenbank businessandmore.de

Anzeigen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Heinrich Beitzke

Gedicht - Heinrich Beitzke


Der Achenfall in der Kriml (Pinzgau)

Aus Gletschermilch zusammen geronnen
Und tausend kühlen Alpenbronnen,
Will in den obern Felsrevieren
Ein starker Fluß den Pfad probiren.

Ein Abgrund thut sich auf, gar schaurig,
Da winselt er und heult so traurig,
Zweitausend Fuß durch spitze Felsen,
Soll er die starken Glieder wälzen.

Entsetzlich brüllt der arme Wicht,
Sein Leib in tausend Splitter bricht,
In wilden Schäumen gischt sein Mund;
So stürzt er in den Felsenschlund.

Hoch wallt sein weißer Gischt empor,
Sein Angstgeschrei betäubt mein Ohr.
Ich wanke fast im sichern Tritt,
Ich fürcht`, er reißt die Felsen mit.


Anzeigen


Suche in 361091 Wörtern und 109475 Wortgruppen - Impressum