Wie sagt man noch? Synonyme Wörter-Datenbank businessandmore.de

Anzeigen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Heinrich Beitzke

Gedicht - Heinrich Beitzke


Der letzte Seufzer des Mohren

Auf der Höh` von Zafaraya,
Nordwärts bang` den Blick gewendet,
Hielt Boabdil el Zogoybi,
Der unseel`ge Mohrenkönig.

Von der Höh` von Zafaraya
Sah hinab er auf die Vega,
Grün und frisch im Duft des Morgens,
Silbern vom Xenil durchirret;

Schaute nieder auf Granada
Mit den weißen Marmorhäusern,
Mit den hohen, stolzen Mauern,
Eingehüllt von Blüthengärten;

Blickte nieder auf Alhambra,
Die mit ihren rothen Thürmen
Hoch das Haupt der Stadt bekränzte,
Und sein Aug` ward feucht vor Kummer

Durch die Vega zog das Heer hin
Ysabel`s und Don Fernando`s,
Der verhaßten Christenkön`ge,
In die Thore von Granada.

Auf den Thürmen der Alhambra
Fluteten der Christen Fahnen,
Und vom Winde hergetragen
Ward des Feindes Siegesfreude. —

Und der Mohrenkönig weinte:
O Granada, schöne Perle,
O Alhambra, Licht der Augen,
Land der Herrschaft, lebet wohl! —


Anzeigen


Suche in 361091 Wörtern und 109475 Wortgruppen - Impressum