Wie sagt man noch? Synonyme Wörter-Datenbank businessandmore.de

Anzeigen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Hans Kaltneker

Gedicht - Hans Kaltneker


In meine innige Nacht

In meine innige Nacht
geh` ich ein.
Wirst du schwebender Traum
um meine Stirne sein?

Wirst du heilig und still
auf meinen Kissen ruhn,
wenn ich weine, wirst du`s
mit mir tun?

Taut meinen Lippen dein Mund -
Lächeln mild,
tief auf Sternengrund
lieg` ich gestillt.

Rührt mich das Sterben an
um Mitternacht,
denke, ich sei vom Tod
ins Leben erwacht.

Denke, ich spiele fromm
mit Gottes Getier.
Denk`, ich bin nun weit
und du bei mir.


Anzeigen


Suche in 361091 Wörtern und 109475 Wortgruppen - Impressum