Wie sagt man noch? Synonyme Wörter-Datenbank businessandmore.de

Anzeigen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Carl Immermann

Gedicht - Carl Immermann


Die verbrecherischen Lippen

Euch, Lippen, ist die Züchtigung zu gönnen;
Wie böse Thaten habt ihr nicht begangen!
Drum werd` ich für das schlimme Unterfangen
Als strenger Richter Buß` euch zuerkennen.

Entflammte euer Druck nicht dieses Brennen
In Geist und Sinn? Das feurige Verlangen
In meinem Busen, und mein glühend Bangen?
Brandstifter muß ich euch, ihr Lippen, rennen.

Und auch zu Räubern schuf euch das Verhängniß.
Ihr stahlt mir alles, was ich hab` und hüte,
Mein bischen Witz, mein bischen leicht Geblüte.

Brandstifter, Räuber seht man in`s Gefängniß.
Kommt her! mein Mund soll Kerker seyn und Riegel,
Nimmt euch für ew`ge Zeiten unter Siegel!


Anzeigen


Suche in 361091 Wörtern und 109475 Wortgruppen - Impressum