Wie sagt man noch? Synonyme Wörter-Datenbank businessandmore.de

Anzeigen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Heinrich Beitzke

Gedicht - Heinrich Beitzke


Das schöne Antlitz

Es stand in ihrem Antlitz,
So blühend wie der Mai,
Geschrieben Mild` und Unschuld
Und Glauben, Lieb` und Treu.

In ihren großen Augen
Schwarz, wie des Bergland`s See`n,
Und glänzend, wie die Sonne,
Hieng eine helle Thrän`.

Von edelm Schmerz durchdrungen,
Erschien ihr Angesicht,
Sie hielt das Haupt erhoben,
Verbarg ihr Trauern nicht. —


Anzeigen


Suche in 361091 Wörtern und 109475 Wortgruppen - Impressum