Wie sagt man noch? Synonyme Wörter-Datenbank businessandmore.de

Anzeigen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Otto Weddigen

Gedicht - Otto Weddigen


Entrückt dem Weltgetriebe

Entrückt dem Weltgetriebe
In diesem stillen Raum,
Umfängt die müde Seele
Ein wunderbarer Traum.

Und froh in alten Märchen
Mein Sinnen sich verliert,
Vom Zanberlicht umflossen,
Es neue selbst gebiert.

Ein seltsam Rauschen,
Flüstern Im Laub des Epheus dort,
Das üppig um die Fenster
Zum Dache ranket fort.

Und von den Lindenbäumen
Welch` würzig süßer Duft!
Und welch` ein Schwirren, Singen
Hoch in der blauen Luft.

Ich schaue in die Weite
Und schnell der Tag entflieht`
Des Schmerzes letzte Spuren
Sich lösen leis im Lied.

Das Spätrot taucht hernieder
Am stillen Himmelsraum,
Es wiegt des Mondes Sichel
Sich bei des Dichters Traum.


Anzeigen


Suche in 361091 Wörtern und 109475 Wortgruppen - Impressum