Wie sagt man noch? Synonyme Wörter-Datenbank businessandmore.de

Anzeigen


A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z


zurück zu Gustav Pfizer

Gedicht - Gustav Pfizer


Guter Rath

Du schufst ein Werk. Kann es dich kränken,
Wenn man nicht, was es kostet, misst.
Und, statt des Schöpfers zu gedenken,
Ihn in der Schöpfung Reiz vergißt?

Wie du geglüht in bangen Nächten,
Der Schweiss dir von der Stirne rann,
Bis von den feindlich neid`schen Mächten
Die Kunst den vollen Sieg gewann —

Und dein Ermatten, deine Klage,
Die schweren Sorgen in der Brust —
Das legen sie nicht in die Wage!
Sie trinken nur den Schaum der Lust!

O sey zufrieden! deine Sorgen
Verläugne keck und sey kein Thor!
Ja prahle nur: „an Einem Morgen
Sprang es mir aus dem Haupt hervor!`

Dass ja kein sterblich Aug` es merke,
Wie du gerungen um den Sieg!
Wie oft beim mühsam ernsten Werke
Die Schaale zweifelnd sank und stieg!

Willst du das Höchste von dir stossen?
Welch grössern Ruhm beut dir die Welt,
Als dass sie zu den mühelosen,
Den seligen Göttern dich gesellt?


Anzeigen


Suche in 361091 Wörtern und 109475 Wortgruppen - Impressum